Navigation

Kinderbrillen

- kindgerecht -    
- pfiffig -    
- top modisch -


Eine Kinderbrille ist keine verkleinerte Erwachsenenbrille,
sondern entspricht der Physiognomie des Kindergesichtes. Sie soll

klein - stabil - leicht - kindgerecht - mit großem Blickfeld sein!

Sie darf nicht verrutschen, damit Ihre optischen Zentren immer vor den Pupillen liegen. Weiche Sportbrillenbügel, die das Ohr umschließen, sind wegen ihres sicheren Halts für Kinder gut geeignet. Der Nasensteg muß eine möglichst große Auflagefläche bieten. Dadurch rutscht die Brille nicht und das Gewicht der Brille wird möglichst gut verteilt. Je nach Brille stehen Sattel-, Schlaufen- oder Seitenstege aus verschiedenen Materialien zur Auswahl. Auch die perfekt angepasste Brille kommt im "rauhen Alltag" mit der Zeit etwas aus der Form. Lassen Sie den Sitz von uns regelmäßig kontrollieren und korrigieren.

Für Kinderbrillen verarbeiten wir in der Regel Kunststoffgläser. Diese sind leicht und relativ bruchsicher. Durch spezielle kleine Durchmesser können Form und Dicke der Gläser wesentlich reduziert werden. Außerdem liefern wir Ihnen gern auch spezielle Kindergläser aus extrem bruch- und splitterfreiem Kunststoff mit einer Hartoberfläche gegen schnelles Verkratzen.
Unsere Kollektionen wie:

Janosch - Mausbrillen -  Cocomio - Bob der Baumeister - Playmobil - Esprit - Adidas - Titanflex - Vaude - Wilde Kerle

lassen Kinderherzen höher schlagen.

Die gesetzlichen Kassen bezuschussen nach wie vor die Gläser bis zu einem Alter von 18 Jahren!